Start
Start · Geschichte


Chronik des SMV
Der Ursprung des heutigen Stadt-Musik-Vereins 1965 e.V. Bad Hersfeld (SMV) geht auf die im Jahr 1955 gegründete Abteilung Spielmanns- und Fanfarenzug des TV Hersfeld zurück.
Im Jahr 1965 machte sich die Abteilung selbstständig und gründete den Sport- und Musikverein 1965 e.V. Bad Hersfeld. Neben der Musik, die im Vordergrund des neuen Vereins stand, gab es die Abteilungen Tischtennis, Ski und Leichtatlethik. Vereinshaus war das ehemalige Kino "Sonnenlichtspiele", das Vereinsmitglieder in Eigenhilfe zu einer Turnhalle mit Nebenräumen umgebaut hatten. Mit der heimischen Engelhardt-Brauerei war ein Pachtvertrag abgeschlossen worden, der das Vereinsheim langfristig sichern sollte. Der Verkauf der alten Hersfelder Brauerei an einen Großkonzern machte dem ein jähes Ende und so stand der Verein plötzlich vor einem Nichts.
Die Sportabteilungen schlossen sich anderen Vereinen an und für den Musik-Bereich stellte die Stadt Bad Hersfeld dankenswerter Weise Räumlichkeiten im Haus der Jugend zur Verfügung, die wiederum in Eigeninitiative hergerichtet wurden und noch heute Vereinsheim sind. Hierfür ist unser Verein den städtischen Körperschaften Bad Hersfeld zu großem Dank verpflichtet, denn nur so konnte der Fortbestand des Orchesters gesichert werden.
Im Lauf der Jahrzehnte hat sich das Erscheinungsbild und die Musik grundlegend geändert. Zunächst kamen zu den Trommeln, Flöten und Fanfaren Trompeten, Zugposaunen und andere Blasorchesterinstrumente hinzu und aus dem "Großen Spielmannszug", wie es auf den Hüllen der produzierten Langspielplatten hieß, wurde ein Blasorchester mit Big Band.
Heute stellt sich Ihnen ein ausgewogener Klangkörper vor, der ein reichhaltiges Repertoire aufzuweisen hat. Über 50 Musikstücke von der Marschmusik und Polkas bis hin zu modernen Arrangements von Schlagern stehen auf dem Programm. Stabführer bei der Marschmusik ist Carl-Hermann Friederich.
Rein äußerlich hat sich auch einiges geändert. Aus den weißen Turneruniformen wurden blaue Sakkos, graue Hosen, blaue Hemden mit dazu passenden Schirmmützen. Heute stellen wir uns in unseren neuen, weinrot-schwarzen Uniformen in der Öffentlichkeit vor.
Zahlreiche Pokale und Erste Preise errang der SMV in den mittlerweile 50 Jahren seit seiner Gründung, sie alle aufzuzählen, wäre mühsam. Das Gleiche gilt für die vielen Auftritte im In- und Ausland (Belgien, USA, Frankreich, Kanada, England und Tschechien).
Im Lauf der Jahre wurden Langspielplatten, Kassetten und eine CD aufgenommen, wobei die erste LP eine Auflage von 12.000 Exemplaren erzielte, deren vor über 35 Jahren aufgenommenen Musikstücke, die leider nicht geschützt wurden, noch heute auf CD vertrieben werden.

0


  © 2002 - 2014 · Florian Trinter · eMaileMail senden